Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite >  Aktuelles > Sonnenblumen on Tour

Sonnenblumen on Tour

Entspannung pur...

____________________________________________

Wir werden immer gefragt wie ein Urlaub mit so vielen Hunden möglich ist und ob wir uns so auch entspannen können.
Die Antwort ist JA!!
Gut, es kann kein Hotelurlaub sein, aber mit dem Wohnmobil ist es Entspannung und Erholung pur.

Die erste Etappe sollte Holland sein. In Zeeland fand eine Selektion statt und wir wollten dort mit Jette zur Selektion starten, Keano, Gaya und Ivonne treffen - Keano sollte auch zur Selektion starten - und Mona in der Babyklasse ihr Erfahrungen im Ring machen lassen.
Das Wetter war kühl und der Stellplatz rund um die Ausstellung sehr begrenzt.
Unsere Hunde benahmen sich vorbildlich, waren ruhig und entspannt.
Keano und Jette absolvierten einen sehr guten Verhaltenstest.

Jette belegte am Samstag in der Clubausstellung den 2. Platz, Mona wurde in der Babyklasse 3. und Keano bekam eine sehr gute Beurteilung blieb aber unplaziert.

Am Sonntag dann die Selektion - Keano wurde leider nicht selektioniert - die Richter konnte sich nicht für ihn begeistern - das muss man so hinnehmen - und auch Jette fiel durch das Raster.
Sie blieb bis zur letzten Runde im Ring - andere wurden vor ihr als preselektioniert aus dem Ring entlassen - wurde immer wieder begutachtet, angefasst und musste wieder und wieder ein Ründchen laufen - und wurde dann nicht selektioniert.. auch nicht preselektioniert.
Begründung: zu viel Schub!? Auch wenn noch niemand von zu viel Schub gehört hat - in der Regel ist zu wenig Schub nicht korrekt, muss auch diese Entscheidung akzeptiert werden...

 

Mona, noch skeptisch aber mit "Papa" alles kein Problem

Keano leider ohne Platzierung aber mit guter Beurteilung


Jette erhielt ein V2


und Mona startete an beiden Tagen, kam einmal auf den 3. Platz und dann auf den 1. Platz

 

Nun, das ließ uns Holland leichten Herzens verlasen und wir starteten gen Süden in wärmere Gefilde.
Auf dem Weg nach Pont-de-Veyle machten wir Rast an einem kleinen Fluss und trafen nur nette und hundefreundliche Mitreisende.
Weiter ging es gen Süden und wir fuhren einen Stellplatz an, der nur für uns gemacht schien.
Kleiner Fluss, Platz ohne Ende und wir fast ganz alleine mit den Hunden. Hier hätte ich gerne den Rest des Urlaubs verbracht aber wir wollten ja noch weiter.
Trotzdem, die Tage dort waren einfach nur schön, Sonne, Ruhe, Freiheit für die Hunde, Bad im Fluss und ab und zu ein paar Menschen die uns freundlich gesonnen waren - HERRLICH-!

Weiter dann zur Selektion nach Pont-de-Veyle.
Hier das Kontrastprogramm - viele Menschen und Hunde, Trubel und absolut keine Stille - aber, auch hier war es sehr schön. Wir trafen wieder einmal auf liebe Hundefreunde, genossen den Rummel und entspannten in dem wirklich herrlichen Schlossgarten mit verspielten Brücken und uraltem Baumbestand.
Zazou und Jette wurden ja bereits in Frankreich selektioniert und deshalb ließen wir nur Nesthäkchen Mona begutachten.
Sie bekam eine wirklich gute Beurteilung und machte ihre Sache mehr als gut. Offensichtlich macht ihr der Auftritt im Ring Spaß und das Reisen genießt sie.

Als der "arbeitsreiche" Teil des Urlaubs hinter uns lag fuhren wir weiter zu unserem endgültigen Ziel, unserem Lieblingsstellplatz.

Hier trafen wir Freunde, erholten uns bei einem Bad im See - mit Hunden natürlich -, und genossen die Spaziergänge um den See, die Ruhe und das französische Essen.

Jette und Jambo, die Unzertrennlichen...

 

und Mona, die überall dabei sein muss...

Dieter gibt den Takt an

 

und die Massen sehen dem Dirigenten gebannt und gespannt zu

still ruht - und dampft - der See am frühen Morgen

 

 

Buffy genoss das tägliche Bad im See, die Sonne und die längeren Spaziergänge

 
eindeutig zu nah aufgefahren!!
Hochzeitsauto in Frankreich
 

 

Diese Runde ist in der Beratung, wer traut sich.. siehe unten

die haben mich gewählt..

sagen ich wäre der einzige Mann in der Runde

und soll das Federvieh nach Hause bringen
gut dass Anne gerufen hat, wäre sonst ertrunken...


Leider war die Zeit wie immer zu kurz, das nächste schöne Ereignis des Jahres wartete schon auf uns - unser Sonnenblumenhoftreffen!!
Also machten wir uns auf den Weg nach Hause.

Hier wurden wir noch Zeugen einer Hochzeitsfeier der besonderen Art.
Adieu Frankreich bis zum nächsten Jahr, schön war es!!

Lust auf mehr Fotos??

 

 

 

Seite
Menü
News

vom Sonnenblumenhof

Anne und Dieter Schattschneider
Ecking 3 
94547 Iggensbach / NBB

20x15-01.gif+49 (0)9903 - 942416
20x15-04.gif+49 (0)173 - 2929447
20x15-05.gifamabalu@aol.com

Vorgängerseite / Archiv

 

>>> nicht mehr verfügbar <<<

 

Externe Seiten - Briards

 

Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template by CMSimple modifiziert by HDD Login