Aktuelles

Herzlich Willkommen auf unseren Seiten!
Wir freuen uns über Ihr Interesse und wünschen Ihnen gute Unterhaltung beim Stöbern!

___________________________________________________

ich sehe was was du nicht siehst....

 

????

na die da ganz unten, mit der neuen Frise, deine Schwester, die ZOE!!
 _____________________________________________________________

 

22./23.8.

Clubschau des cfh und wir waren dabei!

Die diesjährige Clubschau fand in Gernsheim statt und war für viele Teilnehmer die erste Ausstellung seit CORONA..
Es war also wirklich ein Highlight und die Freude endlich wieder Freunde und Bekannte zu treffen war riesig!

Die eigentliche Ausstellung trat dabei etwas in den Hintergrund - man fuhr nach Gernsheim um sich zu treffen und schöne Hunde zu bewundern. Entsprechend entspannt war die Atmosphäre.

Die Familie der Sonnenblumen war sehr gut vertreten und das freute uns natürlich ganz besonders.
Am Samstag mussten sich Nestor und Nieke der Konkurrenz stellen. Mit gerade einmal 10 Monaten gehörten sie zu den Jüngsten in ihrer Klasse und für beide war es die erste Ausstellung überhaupt.
Nieke wurde von Dieter geführt - der hat ja Routine, und Nestor lief mit Karin die nach vielen Jahren wieder im Ring stand.
Nestor verhielt sich vorbildlich, zeigte der Richterin auf Wunsch sein Gebiss, ließ sich in die Augen schauen und war gelassen als hätte er das schon sehr oft erlebt.
In der Jugendklasse Rüden startete Nestor mit 9 Konkurrenten, bekam ein vorzüglich  und erlief sich den 4. Platz!!
Wir sind sehr stolz und freuen uns über diesen Erfolg!!

Nieke zeigte sich ebenfalls von ihrer besten Seite, tat es ihrem Bruder gleich, bekam ein vorzüglich und schwebte mit Dieter einem 2. Platz entgegen.
Das war der Samstag und wir schauten nach diesem Tag gespannt auf den Sonntag.


Am Sonntag sollten dann die "M's" an den Start...
Matteo und Merlot waren in der offenene Klasse gemeldet und mussten, genau wie Mona, als Neulinge gleich in dieser Klasse (12 Meldungen) starten. Das war schon bitter - offene Klasse heisst sich mit gestandenen Kerlen - Mona natürlich nicht, die musste sich mit den Damen plagen - messen lassen.
Diese hatten bereits Farbe, Brust und zeigten sich männlich, stark und abgeklärt. Die meisten hatten bereits Ringerfahrung und unsere jugendlichen "M's" mussten sich ganz schön ins Zeug legen.
Für Merlot und Ben war dieser Auftritt eine Premiere und sie machten ihre Sache mehr als gut. Leider hat Merlot zur Zeit seine "Eisbärenphase", das heisst, er ist erblondet und muss auf seine endgültige, ganz sicher sehr schöne Farbe warten. Dehalb wurde er mit eine SG - sehr gut - beurteilt und nicht platziert. Auch er zeigte sich im Ring freundlich und geduldig und bekam eine sehr gute Beurteilung und die Bestätigung, das er sich in "bester Entwicklung" befindet.

Matteo ist kaum erblondet, hat sein warmes fauve behalten und konnte sich gegen die wirklich starke Konkurrenz durchsetzen. Er bekam ein vorzüglich und erlief sich mit Dieter einen 2. Platz!
Das war schon sehr aufregend!

Dann kamen die Damen, hier waren 17! Meldungen und unsere Mona war eine von diesen 17...
Mona ist wie Bruder Merlot blond... Tja, sie musste nicht sofort den Ring verlassen, war eine von den letzten 6 Hündinnen - 4 werden platziert - musste dann aber der Konkurrenz weichen. Auch hier gilt - blond aber in "bester Entwicklung".

Natürlich sind die Platzierungen bei einer Ausstellung wichtig, natürlich freut Mensch sich und ist stolz auf seinen Hund aber wirklich wichtig war und ist: ALLE Sonnenblumen die an diesem Wochenende im Ring standen beeindruckten durch ihr ruhiges und freundliches Verhalten zu Mensch und Artgenossen. Alle wurden von der Richterin als freundlich und lieb bezeichnet und darauf sind wir besondrs stolz!!

Ach fast hätte ich es vergessen, wir hatten noch Verstärkung - Mathilde - Zoe - kam noch und feuerte ihr Geschwister an. Auch als Zaungast zeigte sie beste Manieren, war freundlich und - sie ist wirklich ein Hingucker - sie wird sich wohl demnächst auch einmal im Ring zeigen.
Wir sind gespannt!

 
Dieter und Nieke -    Karin und Nestor

Ben und Merlot

 

Dieter mit Matteo

     

bei den Mädels hatte der Wettergott dann kein Erbarmen mehr und er schickte Donner und Regen
Dieter und Mona namen es gelassen

 

 

Uschi und Zoe schauten an diesem Wochenende nur zu.
Aber - wir werden von ihnen hören....

 
Richard ist hier Herr der Hunde und erklärt gerade worauf es bei dieser Ausstellung ankommt - die Zuhörer sind nicht wirklich bei der Sache...

 

 

Familie Burmester im Glück!!

 

 

 

Lust auf ein paar Fotos mehr? Dann hier klicken

  mein Name ist Zoe, ich habe eine neue Frisur und ihr werdet von mir hören....
______________________

Schön war's, bis hoffentlich ganz bald!!!!

__________________________________________________________

 

 Sommerfest 2021 - endlich wieder !!

 

Leider zeigt das Foto nicht alle Teilnehmer - einige waren spazieren, einige baden und einige noch nicht da. Kurzum, die Sonnenblumen waren sehr zahlreich vertreten. Zu unseren Gästen zählten 35 Zweibeiner und 24 Vierbeiner.

weiter lesen Sie hier

______________________________________________________________

 

Zunächst möchte ich mich für die lange Abwesenheit entschuldigen.

Meine Cuba ist im Februar gestorben und ich konnte es einfach nicht auf der HP veröffentlichen.

weiter lesen Sie hier

_______________________________________________________

Nun wird es langsam Sommer, Corona verliert gaaaanz langsam seinen Schrecken, und wir hoffen, dass auch die Maske bald Vergangenheit ist.

Nieke ist ja ein echtes Coronakind, d.h. sie konnte im zarten Welpenalter keine Welpenstunde besuchen, hatte kaum Hundekontakte ausserhalb der Familie, Einkaufsbummel und Gasthausbesuche vielen ebenfalls flach und deshalb hat sie nun eine Menge nachzuholen.

Den "Lehrplan" leistet sie mit Bravour aber die Kontakte....

weiter lesen Sie hier

 

_______________________________________________________________

Heute nur ganz kurz, die Beine müssen immer schön hoch gelegt werden und das sichten der Bilder dauert dann doch etwas länger.
Was ich aber unbedingt heute erledigen muss ist Jambos Brief an Euch zu veröffentlichen....
                     _________________________________

 

01. Dezember 2020
6. Woche

Lieber  Herr Grau, das ändert sich garantiert und zwar schneller als uns lieb ist. Die Zeit rennt nicht mehr, sie fliegt dahin...
Es ist nur noch schön mit den Zwergen. Sie sind verschmust, verspielt, mutig, lustig und -wie wir finden - wunderschön!
Es ist bitterkalt geworden aber den Babys gefällt auch dieses Wetter. Mehr über die 6. Woche wie immer hier

bitterkalt und und frostig, nach vielen Nebeltagen ein wunderschöner Sonnenaufgang

 

 

23.11.2020
5. Woche

Es ist beängstigent wie schnell die Zeit vergeht. Bald heißt es Abschied nehmen und es wird doch gerade erst so richtig spannend mit den Zwergen.
Die Freiluftsaison ist eröffnet und trotz Kälte treibt es die Kleinen nach draußen. Mehr über die
5.Woche können Sie hier erfahren!

18.11.2020
4. Woche
Wieder ist viel passiert, die Zeit rennt und wir haben schon Halbzeit. Die Welpen überraschen uns jeden Tag - sie sind neugierig und ausgesprochen zufrieden.
Sie machen alles klaglos mit und lernen wahnsinnig schnell. Ja, Sie merken es sicher schon - wir sind wieder einmal hoffnungslos verliebt in die Bande.
Mehr über die 4. Woche wie immer hier

8.11.2020
3. Woche
In dieser Woche ist eine Menge passiert. Jette ist eine phantastische Mama und auch der Rest der Fellfamilie hat nun Gelegenheit den "Kindergarten" zu beobachten. Aber wenn Sie Lust haben können Sie das hier nachlesen

 

30.10.2020
2. Woche

Nun sind die Zwerge bereits 2 Wochen alt. Die Zeit vergeht wieder einmal viel zu schnell.
Mehr über die vergangenen Tage können  Sie hier nachlesen - natürlich nur, wenn Sie mögen...

                           

16.10.2020
Geburt!!
Jette hatte ganz offensichtlich keine Lust mehr auf dicken Bauch und Babygestrampel, sie hat bereits am Freitag, 16.10.2020!, statt erst am 19. 10. die Geburt statt finden lassen.
Mehr über die Geburt erfahren Sie hier und wie Jambo das erlebt könne Sie hier nachlesen

      

Die Wartezeit bis zur Gewissheit, dass das Treffen unseres "Brautpaares" erfolgreich war, war endlos lang.
Jette zeigte keine besonderen Anzeichen einer Trächtigkeit - es war ihr nicht übel, der Appetit wie immer, extrem schmusig ist sie ja auch immer, also nichts Besonderes, alles wie immer und so konnte der Eindruck entstehen, dass sie nicht aufgenommen hat.

Gewissheit sollte per Ultraschall erfolgen, aber erst 28 Tagen nach der Deckung....
Folter! Die Tage gezählt, Jette "untersucht", nach den kleinsten Zeichen einer Trächtigkeit geforscht und dann endlich die Gewissheit -  Jette und Leo bekommen Nachwuchs!!
Wir freuen uns so sehr!!

Mehr über die Verpaarung, die Hochzeit und die beiden werdenden Eltern, finden Sie hier

________________________________________________________

24. August
Der Sommer neigt sich dem Ende zu und es war wie immer eine Menge los auf dem Sonnenblumenhof.
Da war zunächst das Wurftreffen der "M's"!
Aufgrund von Corona muss leider unser alljährliches Sonnenblumenhoftreffen ausfallen. Wir sind sehr traurig darüber aber es würden sich einfach zu viele Menschen treffen und der Abstand wäre nicht gesichert. Bitte lesen Sie hier weiter

___________________________________________________________

Unsere Damenwelt fühlte sich, offensichtlich durch die beim Treffen anwesenden und wirklich gut aussehenden Jünglinge, bereit die Läufigkeiten vorzuziehen.

Mona hatte ja bereits vor einigen Wochen den Reigen eröffnet aber nun wollten ALLE!
Jette, mit der wir erst im September/Oktober rechneten, eröffnete den Reigen. Cuba wollte das absolut nicht akzeptieren und zog zwei Tage später nach. Das nun wieder animierte Zazou und nun zieht der "Duft" von drei Damen durch das Haus.
Jambo ist zwar nicht mehr so wirklich ein "Mann", scheint das aber nicht zu wissen. Wie der treue Leser ja bereits weiss, bevorzugt Jambo die älteren Damen und diese Tatsache macht Cuba - sie wurde im Juni 12! - zu seiner Herzensdame. Hier spielt nun der Altersunterschied und auch die körperliche Verfassung von Cuba keine Rolle mehr.
Cuba - die sich, als sie noch Babys bekommen sollte, geweigert hat, egal an welchen Tagen auch immer, Herrenbesuch zu empfangen, findet Jambo sexy und war und ist allzeit bereit...

Für Cuba ist Jambo der reinste Jungbrunnen und wir müssen höllisch aufpassen. Frei nach dem Motto erst  "Tango" dann Fango wäre es für Cuba nur einen Moment lang schön für uns und die Osteopathin jedoch eine längere Behandlungszeit...
Wie Jambo die Zeit erlebt hat können Sie hier nachlesen
                                                 _________________________________________________________


Jettes Läufigkeit kam deutlich früher als geplant und wäre ohne Herrenbesuch verlaufen wenn der Herr nicht zur Dame gekommen wäre.
Während wir noch überlegten ob wir sie decken lassen - ich hatte ein paar gesundheitliche Probleme und auch zeitlich passte eine Reise zum Bräutigam gar nicht - erfuhren wir, dass Leo - Goel vom Wälkesberg - mit seinem Frauchen im schönen Bayern weilte. Keine 10 Autominuten von uns entfernt! Wenn das kein Wink des Schicksals war - wir baten Christina zu kommen und so kam es, dass in diesem Fall einmal der Bräutigam zur Braut kam.
Mehr dazu lesen Sie hier