Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Aktuelles > Selektion Frankreich

Selektion Frankreich


 

Jette vom Sonnenblumenhof
Selektioniert , Ex.2, CACS, res. CACIB

 

Wir waren wieder einmal in Frankreich zur Selektion in Pont-de-Veyle.
In diesem Jahr ging Jette an den Start.
Der Verhaltenstest war wieder einmal unsere grösste Sorge; hat Jette Lust auf den Test??

Letztes Jahr hatte ich sie durch den Test geführt - keine gute Idee!! Ohne ihren Chef ging da gar nichts. Nun denn, vielleicht in diesem Jahr...
Mit Dieter ging es dann schon besser, jedoch auch hier war Jette nicht sonderlich interessiert und motiviert.
Dieter gab ALLES und die Zwei haben schließlich diese Hürde genommen und den Test bestanden. Ich sage ganz bewusst die ZWEI!
Es ist nicht so, dass Jette besonders ängstlich wäre oder gar, nicht schussfest, nein, das ist es nicht.
Sie will nicht spielen - nicht mit Plüschis oder Bällen - jedoch gerne mit Körperkontakt. Das war leider nicht gewünscht..

Und sie findet den, mit den Armen wedelnden Menschen, der sie und Dieter bedroht eher merkwürdig als bedrohlich.
Da sie so erzogen wurde, dass sie weiss, sie kann sich auf ihre Leute in bedrohlichen oder merkwürdigen Situationen verlassen, hat sie den Menschen vor sich Dieter überlassen...
Auch als er mit dem Stock immer näher kam war sie sicher, dass der Chef es schon richten wird - keine volle Punktzahl...

Ja und dann diese komische Gasse - eine Gasse voller Hindernisse. Flaschen, Knisterpapier und zum Schluss ein etwas klebriger, sabberverschmierter Teddy.
Jette hat sich gesputet, diesen komischen Ort so schnell wie möglich hinter sich zu bringen. Den Teddy fand sie eklig ... keine volle Punktzahl.

Nun ja, es hat dann am Ende doch noch gereicht, sie hat den Test zwar nicht mit Bravour bestanden,  aber immerhin bestanden und nur das zählt!!
Im Standard dann gab es gar keine Probleme. Jette ist eine hübsche Hündin und das fand die Richterin auch. Das bedeutete Endring!!

Hier hatte im letzten Jahr Zazou ihren großen Auftritt und nun stand das Töchterchen dort. Schön war das, aber die Selektion hatte sie deshalb noch nicht. Es ging wieder los; 30 Grad im Schatten, riesengroßer Ring und Richter die Hund und Mensch laufen sehen wollten, Runde um Runde. Und Runde um Runde liefen dort weniger Teams. Immer wieder kam die Durchsage "nicht selektioniert" wegen Farbe oder Rute oder Rückenlinie oder Fellqualität oder oder...

Dieter und Jette liefen und liefen und ich habe Dieter zum ersten Mal am Limit laufen sehen. Fast hätte ich mir Sorgen gemacht - fast...
Aber die Anstrengungen haben sich gelohnt: Jette wurde selektioniert, bekam ein exellent 2 und das reserve CACS!

Wir waren wieder einmal völlig aus dem Häuschen! 60 gemeldete fauve Hündinnen, dazu noch die nur zur Selektion gemeldeten Hündinnen,  und Jette kommt auf den 2. Platz!!
Es gab sehr viele Gratulanten und die Sonnenblumen sind nun auch in Frankreich bekannt. Erst die Mama und ein Jahr später die Tochter - nicht ganz so erfolgreich wie Zazou, aber -  einfach unglaublich!!!
Aber nicht nur der Erfolg macht aus der Selektion so ein schönes Ereignis; es ist ein Treffen mit Freunden, "Konkurrenten" und Kollegen. Die Umgebung ist herrlich und das Essen himmlisch.
Ganz in der Nähe befindet sich ein gemütlicher Campingplatz mit einem kleinem See. Dort haben wir noch ein paar Tage Urlaub gemacht, sind mit den Hunden schwimmen gegangen und haben das Erlebte "sacken" lassen.

 
 
 
     

______________


Wir sind uns einig - schön war es!!!!


Seite
Menü
News

vom Sonnenblumenhof

Anne und Dieter Schattschneider
Ecking 3 
94547 Iggensbach / NBB

20x15-01.gif+49 (0)9903 - 942416
20x15-04.gif+49 (0)173 - 2929447
20x15-05.gifamabalu@aol.com

Vorgängerseite / Archiv

 

>>> nicht mehr verfügbar <<<

 

Externe Seiten - Briards

 

Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template by CMSimple modifiziert by HDD Login