Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Aktuelles > Traurige Nachrichten

Traurige Nachrichten

 

 

6. März
Das Ereignis liegt schon eine Weile zurück aber ich kann erst heute darüber berichten. Und auch jetzt fällt es mir schwer, diese Zeilen zu schreiben.
Hajo vom Sonnenblumenhof ist tot!
Er ist bereits am 10. Februar zum Horizont gegangen, gerade ein paar Tage nach seinem 7. Geburtstag.
Hajo war bereits längere Zeit krank, wurde operiert, war auf dem Wege der Besserung und dann der Rückfall, es  ging nichts mehr...
Uschi und Andy konnten ihn nur noch ein Stück auf seinem Weg begleiten und dafür sorgen, dass er ohne Schmerzen und in ihren Armen ins Licht gehen konnte.
Es tut unendlich weh...


Hᴀɴs Jᴏʜᴀɴɴ - HaJo ᴠᴏᴍ Sᴏɴɴᴇɴʙʟᴜᴍᴇɴʜᴏғ
* 3.2.2013 + 10.2.2020

Machs gut Hajo, grüß die anderen hinter'm Horizont, wir sehen uns
__________________________________________________________________________

4. Februar 2020
Wir sind sehr traurig, Goel und Jette gaben so ein schönes Paar ab und sie haben sich ausgesprochen gut verstanden. Es ist sehr schade, nach dem WARUM zu grübeln macht keinen Sinn und so trösten wir uns damit, dass Goel und Jette gesund sind und dass es immer einen Grund für das Warum gibt.
Vielen Dank an Alle, die uns getröstet haben!
Einen Spruch habe ich mir sehr zu Herzen genommen:

                Auf etwas Trauriges und/oder Schlechtes, folgt immer auch etwas Gutes.

Also, aufstehen, Krönchen richten und sich an dem erfreuen was das Leben zu bieten hat


z.B. an den ersten Schneeglöckchen
...
Der Frühling steht schon in den Startlöchern!

____________________________________________________________

Jette konnte nicht abwarten und wurde, nicht wie gedacht im März, bereits im Januar läufig.
Also, nix wie hin zum Bräutigam und Hochzeit feiern.
Ob die Hochzeit erfolgreich war erfahren wir Ende Januar per Ultraschall. Nun heisst es Daumen und Pfoten drücken...

                                ______________________________________________________

Sehr lange nichts von uns gehört...
Das hatte jedoch seinen Grund. Wir mussten im November unsere Buffy zum Horizont begleiten.
Sie war zwar schon sehr betagt aber immer noch fit und gut zu Fuß.
Eine Woche vor ihrem Tod waren wir noch eine Stunde spazieren, schön langsam und bedächtig aber, durch Wald und Wiese, über Stock und Stein.
Aber dann verschlechterte sich ihr Gesundheitszustand dramatisch. Sie hatte Probleme sich zu erheben und offensichtlich starke Schmerzen.
Die Untersuchung traf uns wie ein Schlag in den Magen - Eierstockkrebs mit Metastasen in der Lunge.
Buffy schlief auf ihrem Lieblingsplatz, mit Blick in den Garten, im Kreise ihrer Familie in unseren Armen ein und hat nun neben Hermine ihren Platz am Weiher gefunden.


Buffy vom Sonnenblumenhof
"Königin" der Sonnenblumen
 geboren 13. Januar 2006   gestorben 05. November 2019

Wir sind sehr traurig - hätten doch so gerne ihren 14. Geburtstag, am 13. Januar 2020, noch gefeiert - aber auch sehr dankbar, dass sie so lange gesund und munter bei uns sein durfte.
Wir sehen uns alle hinter'm Horizont - da gehts weiter, ein neuer Tag...

                               _______________________________________________

 

 

 

 

Seite
Menü
News

vom Sonnenblumenhof

Anne und Dieter Schattschneider
Ecking 3 
94547 Iggensbach / NBB

20x15-01.gif+49 (0)9903 - 942416
20x15-04.gif+49 (0)173 - 2929447
20x15-05.gifamabalu@aol.com

Vorgängerseite / Archiv

 

>>> nicht mehr verfügbar <<<

 

Externe Seiten - Briards

 

Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template by CMSimple modifiziert by HDD Login