Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Würfe > N-Wurf > 3. Woche

3. Woche

 


Ich habe gewonnen!!!

____________________________________________________

Ja, es war eine Menge los - mal wieder....

Jette hat alle Pfoten voll zu tun, die Babys haben ständig Hunger und Jette hat den Anspruch, dass alles immer schön sauber ist.
Sie verbringt die Zeit mit säugen und putzen der Kleinen. Das ist anstrengend und MUSS belohnt werden.
Also beschäftigt sie Personal - Dieter und mich - für die profanen Dinge des Lebens.
Zwar nimmt sie die regulären Mahlzeiten bereits mit den anderen ein, die kleinen Zwischenmahlzeiten jedoch lässt sie sich liegend in der Kiste servieren.
Wasser darf nicht länger als 1 Stunde stehen - das mag sie gar nicht - und sollte vor allen Dingen Nachts auch in der Kiste serviert werden.
Sie lässt sich nach Strich und Faden verwöhnen und- wir machen das gerne für sie. Denn durch sie haben wir jeden Tag so viel Freude und Spaß und ständig ein Lächeln im Gesicht, dass es nur richtig sein kann, sich bei ihr dafür zu bedanken.

 


Jette bei der "Arbeit"
______________________________

Wie gesagt, es hat sich eine Menge getan in der Rappelkiste; die Babys haben die Augen geöffnet und können schon "richtig" sehen und auch das Gehör funktioniert.
Sie krabbeln nicht mehr sondern können schon - und zwar ganz schön schnell - laufen.
Da ist natürlich die Wurfkiste nicht mehr der richtige Platz für die Herrschaften; man zieht in eine größere Behausung.
Ja, wir sind im "Zwischenlager" gelandet. Es funktioniert ähnlich wie eine Kita. Morgends geht es ins Esszimmer zur restlichen Familie und abends zum Schlafen zurück in die Wurfkiste.
Der nächtliche Umzug ist Jette geschuldet. Die Kiste ist übersichtlicher und steht im Wohnzimmer und das ist ja momentan auch der Ort an dem das Personal "schläft" - allzeit bereit für Prinzessin ...
Fast hätte ich vergessen - Zähne haben die Babys auch bereits und diese werden auch schon bei Bruder oder Schwester ausprobiert.
Für uns ist diese Zeit immer die schönste Zeit - die Babys haben ihre "Spielsekunden" und fallen dann wieder in den Tiefschlaf, träumen von all den aufregenden Dingen des Tages, der Rest der Fellfamilie umringt das Minigehege und schaut bei jedem Mauzer besorgt nach den Babys und Jette lässt einen nach dem anderen zu ihren "Kindern".
Aber - der nächste und letzte Umzug steht an. Dazu in der nächsten Woche mehr!

ganz schön eng hier, gefällt mir gar nicht, Personal ist auch nicht mehr das was es mal war!

 
    Mensch Mama, das ist doch unser Bettchen - raffst aber auch gar nichts...
 
also ich liege am liebsten auf Mamas Füßen, riechen so guuut!!   Puh, dann doch lieber hier, ohne Geruchsbelästigung

hör mal, hast du schon gehört, wir ziehen nächste Woche noch mal um, ich finde das ganz schön stressig, vielleicht sollten wir mal den Tierschutz informieren?!

 
   

ist das schon der 1. Advent? Da soll doch das Lichtlein brennen? Wenn das das Lichtlein ist, bin ich aber froh den 4. Advent nicht mehr hier zu erleben....

 

 
haaalllloooo, bist du wach????   Sie scheint einen festen Schlaf zu haben, ich sitze hier aber wirklich schön weich und warm - hoffentlich schläft sie noch eine Weile
 
was meinst du, sollen wir sie reinlassen?   reinlassen, ins Gehege, darf ich?
Nee, darf ich nicht, Anne guckt schon ganz komisch

Lust auf mehr Fotos aus der 3. Woche??

Seite
Menü
News

vom Sonnenblumenhof

Anne und Dieter Schattschneider
Ecking 3 
94547 Iggensbach / NBB

20x15-01.gif+49 (0)9903 - 942416
20x15-04.gif+49 (0)173 - 2929447
20x15-05.gifamabalu@aol.com

Vorgängerseite / Archiv

 

>>> nicht mehr verfügbar <<<

 

Externe Seiten - Briards

 

Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template by CMSimple modifiziert by HDD Login