Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Würfe > L-Wurf > 3. Woche

3. Woche

 

wer schläft der sündigt nicht....
_____________________________________________

Drei Wochen halten uns nun schon die Babys auf Trab und die Zeit ist wie im Flug vergangen.
Wie immer sind die ersten Tage geprägt von extremen Schlafmangel und ständiger Sorge um Mutter und Babys.
Nein, nicht wirklich begründete Sorgen aber die Winzlinge sind sooo klein und schutzbedürftig und die Mama ist besorgt und - wenn es die erste Geburt ist, wie in Jette's Fall - auch manchmal etwas überfordert.
Auch die Mütter müssen sich erst in ihre neue Rolle finden aber dann geht die Post ab!!

Diese Zeit beginnt nun und es ist - wie immer - aufregend, spannend und unbeschreiblich schön!!

Die Wurfkiste wurde zu klein für Mama und Babys und so wurde kurzerhand vor der Kiste gesäugt. Wir haben ein kleines Törchen eingebaut und die Welpen hatten blitzschnell den Bogen raus!

Kaum lag Jette vor der Kiste, kamen sie auch schon zielstrebig durch das Törchen zur Milchbar.
Wir waren erstaunt wie schnell das ging und vor allen Dingen wie ruhig und unaufgeregt sie dabei waren.
Der nächste Schritt ins Welpenzimmer führte - wie immer - über das Esszimmer da bauen wir immer ein kleines Gehege auf.
Hier lernen sich nun Rudel und Welpen kennen - ins Wurfzimmer durften nur von Jette "geladene" Gäste. Hier reden wir unseren Müttern auch nicht rein. Sie dürfen entscheiden wer darf und wer nicht. 
Hier gab es auch die erste feste Mahlzeit. Jette hat zwar ausreichend Milch für Alle aber wir unterstützen sie gerne dabei die Zwerge satt zu bekommen. Leider habe ich kein Bildmaterial von der "Küchenschlacht" - musste dafür sorgen, dass nicht im Essen gebadet wird und das Essen auch nicht gleichmäßig über Plüschis und Bettchen verteilt wird -. 
Das "Endergebnis können Sie im Album am Ende der Seite bewundern...
Jambo war begeistert von den neuen Mitbewohnern - er hatte vorher keine Erlaubnis von Jette bekommen - und putzte den Babys nach dem Essen gleich Öhrchen und Pfoten.

Für uns ist diese Zeit - leider immer zu kurz - einfach nur schön. Den ganzen Tag Babys gucken, zu sehen wie schnell sie sich mit der neuen Situation anfreunden und zu beobachten wie das restliche Rudel sich die besten Plätze am Gehege sichert.

Zazou ist im Glück, Cuba kann sich nicht satt sehen und Jambo fiebert dem Tag entgegen an dem er endlich mit den Zwergen spielen kann. Buffy findet die Babys nicht wirklich prickelnd, zeigt sich aber geduldig und geht ihnen notfalls aus dem Weg und Leila hat so gar nichts mit ihnen am Hut. Aber - und das gilt für das gesamte Rudel - sie sind freundlich zu ihnen.

Begeistert sind wir von Jette! Jette - unsere "Kleine" - machte immer den Eindruck als bräuchte sie Hilfe in allen Lebenslagen aber das stimmt nicht. Sie geht ganz souverän mit den Veränderungen um, ist fürsorglich und geduldig im Umgang mit den Welpen und hat unendlich viel Vertrauen zu uns und ihrer Fellfamilie.

Der Umzug ins "Kinderzimmer" - zunächst nur tagsüber- hat bereits statt gefunden aber darüber nächste Woche mehr.

Nachfolgend möchten wir Ihnen die "Fußballmannschaft" mit Dame vorstellen:

 

Jette die stolze Mama von..
 

Fräulein Orange

 
Herrn Grau melange
 
Herrn Rost
 

Herrn Orange melange
 

Herrn Rot

 
Herrn Neongelb
 
Herrn Blau
 
Herrn Braun
 
Herrn Grün
 

Herrn Grau

 

 

und Herrn Pink

 Mehr Fotos rund um die dritte Woche können Sie hier sehen!


 

Seite
Menü
News

vom Sonnenblumenhof

Anne und Dieter Schattschneider
Ecking 3 
94547 Iggensbach / NBB

20x15-01.gif+49 (0)9903 - 942416
20x15-04.gif+49 (0)173 - 2929447
20x15-05.gifamabalu@aol.com

Vorgängerseite / Archiv

 

>>> nicht mehr verfügbar <<<

 

Externe Seiten - Briards

 

Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template by CMSimple modifiziert by HDD Login