Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Würfe > L-Wurf > 5. Woche

5. Woche

 

Guten Tag, mein Name ist Rost - Herr Rost!
____________________________________

 

Auch diese Woche verging wieder einmal zu schnell!!
Für die Welpen gab es eine Menge Neues zu entdecken.
Sie nahmen die Terrasse als zusätzlichen Spiel-und Schlafraum - trotz Minusgraden - wie selbstverständlich in Beschlag. Die Schleuse bereitet dem ein oder anderen zwar immer noch ein wenig Kopfzerbrechen - Hund weiss ja nie so genau was draußen auf ihn wartet - ist aber kein unüberwindliches Hindernis mehr.
Der Gang in das Welpengehege gestaltet sich da schon schwieriger.
Nur die ganz mutigen gehen ihn schon um unten auf dem Rasen ihr Geschäft zu verrichten.

Aber auch im "Kinderzimmer" werden nun alle Möglichkeiten genutzt. Da wird über die Rampe der "Hochsitz" erkundet, verstecken gespielt und "umdekoriert".

Zum Schlafen begibt sich Hund an die frische Luft...
In den ersten Tagen konnten wir nicht glauben, dass sie freiwillig dort blieben und holten sie immer wieder rein, doch dann kam energischer Protest.
Also lassen wir sie tagsüber tun und lassen was sie wollen aber nachts müssen die drinnen bleiben!!

Ja und dann gab es noch das Highlight der Woche - die Wurmkur!!!
Sehr zum Leidwesen der Kleinen denn die Paste scheint wirklich nicht lecker zu sein. Aber auch hier zeigten sich die wahren Helden!!
Tapfer schlucken war die Devise, und zum Nachtisch ein Schluck aus Mamas Milchbar.

Die Mama ist das eigentliche Highlight - sie ist wunderbar!!

Wir hatten ja schon Würfe von verschiedenen Hündinnen aber keine war so geduldig, liebevoll und hilfsbereit wie Jette.
Ja, hilfsbereit ist sie wirklich! Wenn am Morgen das Gehege gereinigt werden muss haben Jette und ich eine klare Arbeitseinteilung; Jette geht mit den Babys nach draußen, öffnet die Milchbar zum Nachtisch und versucht dann sie in den Garten zu bringen.
Spätestens an dieser Stelle verabschiedeten sich die anderen Mütter und die Welpen stürmten ihnen nach und zwar so schnell, dass ich kaum die Terassentür schließen konnte.

Jette bleibt tapfer bei ihren Kindern auch wenn die Milchbar nichts mehr hergibt.
Ich liebe sie dafür, putze so schnell es geht und wir beide sind froh wenn die Kinderlein wieder ihren wichtigen Beschäftigungen nachgehen.
Jette liegt dann zufrieden VOR dem Gehege, ich sitze mit den Babys im Gehege und ich glaube wir denken beide das Gleiche: wie schön zu sehen, wie entspannt sie - wenn sie satt sind - sind...

Neues aus dem Welpengehege nächste Woche, bleiben Sie neugierig!

 
geht es hier zum Spielplatz??   .. neee, ich weiss nicht, lass uns hier bleiben..
   
du gehst vor, los!!!   Jette hat es wieder einmal geschafft aber die Frisur ist hin...
 
Wurmkur - Augen zu und durch!   hahaha, den kannte ich noch nicht!!
   
Käpt'n Blaubär und Frosch, einsam und verlassen....   während auf dem Sofa nebenan pfotenringend nach einem freien Platz gesucht wird...

Ja, das war es wieder einmal, ich hoffe, dass es Ihnen Spaß gemacht hat und ich Ihnen ein bisschen Welpenstimmung vermitteln konnte.
Wenn Sie Lust auf mehr Bilder haben sehen Sie hier!!



Seite
Menü
News

vom Sonnenblumenhof

Anne und Dieter Schattschneider
Ecking 3 
94547 Iggensbach / NBB

20x15-01.gif+49 (0)9903 - 942416
20x15-04.gif+49 (0)173 - 2929447
20x15-05.gifamabalu@aol.com

Vorgängerseite / Archiv

 

>>> nicht mehr verfügbar <<<

 

Externe Seiten - Briards

 

Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template by CMSimple modifiziert by HDD Login