Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Würfe > L-Wurf > 1. Woche

1. Woche

 

          Das Leben kann ganz schön anstrengend sein.....
      ___________________________

Woche eins ist geschafft und wir auch!
Jette hat nach der Geburt hohes Fieber bekommen und weder wir noch der Tierazt konnten sich einen Reim daraus machen. Es ging ihr jedoch nicht wirklich schlecht damit, sie hatte Hunger und kümmerte sich trotzdem wunderbar um die Welpen. Wir konsultierten eine zweite Tierärztin, Jette bekam Infusionen und Kalzium und siehe da, das Fieber sank und wir konnten aufatmen.

Den Babys ging es die ganze Zeit gut, sie nahmen zu, waren zufrieden und Dieter und ich verbrachten - und tun das immer noch - Tag und Nacht im Wechsel vor der Wurfkiste.

Jette genießt das sehr, nimmt Futter nur aus der Hand - sie hat sich sehr schnell daran gewöhnt, dass wir ihr jeden Wunsch von den Augen ablesen und das im wahrsten Sinne des Wortes...
Als Jette mit Fieber in der Kiste lag und hechelte überlegten wir, was wir ihr Gutes tun können; vielleicht hat sie Durst, Hunger, ist es etwa zu warm oder hat sie Schmerzen?

Also die Wasserschüssel vor die Nase gehalten, das Futter - hier waren mehr als drei Geschmacksrichtungen im Angebot - aus der Hand. Puppy? Nein Danke, Lamm oder Huhn? Nein heute mal nicht! Hühnersuppe vielleicht?! Nein, nicht wirklich aber der Hirsch, der mundet heute ausgezeichnet. Na wenn das so ist, dann halt Hirsch!!

sieht es nicht wirklich so aus als überlegt sie sich gerade welchen Wunsch wir ihr eventuell noch erfüllen könnten??
Gerne Jette, sehr gerne!!!
____________________________

So vergingen die Nächte schnell, Zeit für Müdigkeiten gab es nicht und wenn "Wachablösung" war, fiel der "Abgelöste" wie ein Stein ins Bett.
Die Tage vergingen ähnlich kurzweilig, mit den "Großen" eine Runde, vor und in der Kiste siehe oben und die Waschmaschine bittet schon um Gnade.

Damit Nachts auch wirklich keine Langeweile aufkommt oder uns etwa der Schlaf vor der Kiste übermannt hatte sich Jambo etwas ganz Besonderes ausgedacht. Aber mehr dazu hier, auf der Seite "auf ein Wort"!

Jette lässt schon Besuch zu - Buffy, Cuba und Zazou haben schon die Babys bestaunt, Jambo traut sich nicht so recht und Leila hat so gar kein Interesse an Babys.

Aber es gab auch wunderschöne Momente die den Stress einfach wegfegen, "Babys gucken", Babys hören und riechen. Ja, riechen auch!! Sie duften einfach herrlich und wir können wie immer einfach nicht genug von ihnen bekommen.

 
Lieblingsbeschäftigung: schlafen!! Schlaf macht groß, stark und schön!!   das müde Haupt bettet Hund gerne auf des Bruders Rücken..


okay, der geht auch...

 

und dieser junge Mann riecht Mamas Milchbar und gibt Gas...

 

vor dem Essen und nach dem Essen; Schläfchen in kuscheligen Kissen nicht vergessen

Wir werden Sie weiter wöchentlich über die Entwicklung der Babys unterrichten und freuen uns auf Ihren Besuch auf unserer Homepage!

Es sind noch nicht alle Welpen vergeben, bei Interesse rufen Sie einfach an!

 

 zurück 

Seite
Menü
News

vom Sonnenblumenhof

Anne und Dieter Schattschneider
Ecking 3 
94547 Iggensbach / NBB

20x15-01.gif+49 (0)9903 - 942416
20x15-04.gif+49 (0)173 - 2929447
20x15-05.gifamabalu@aol.com

Vorgängerseite / Archiv

 

>>> nicht mehr verfügbar <<<

 

Externe Seiten - Briards

 

Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template by CMSimple modifiziert by HDD Login